.

Schaltgeräte

Treppenhausautomat SE80 / SE80A
Unser Treppenlichtautomat ist ein technisch ausgereiftes und sehr zuverlässiges Gerät. Der Handschalter für Dauerlicht oder Automat, die Leuchtdiode zur Zustandsanzeige und die grosse Zeiteinstellungsskala sind nur einige Vorzüge.
Mit seinem grossen Zeiteinstellbereich
1 - 10 Minuten (oder mit Brücke 5/6 8 - 80 Minuten) und dem getrennten Umschaltkontakt lässt er sich für viele Anwendungen einsetzen.
SE80 A
Der Index "A" steht für abschaltbar. Der normale Treppenhausautomat startet die eingestellte Zeit auf Knopfdruck. Wird während der eingeschalteten Phase erneut gedrückt, beginnt die Zeit erneut. (Nachschaltbar)
Nicht so beim SE80A : Wird hier in der eingeschalteten Phase gedrückt, schaltet das Gerät die Last aus.

Die gleichen Geräte gibt es auch mit 53 mm Einbautiefe; sie heissen SE80k / SE80 Ak

Datenblatt
se80pro.pdf

Technische Daten
Betriebsspannung 230 V +/- 10 % 50 Hz
Sonderspannungen auf Anfrage
Leistungsaufnahme 0,7 Watt
galwanisch getrennter Umschaltkontakt
Schaltleistung 10 A µ ohmisch
Glühlampenlast max. 2 kW
Fluoreszenzlast max. 1 kVA
Zeitverzögerung einstellbar von
1 - 30 Minuten, mit Brücke von 10- 300 Minuten
Leuchttasterstrom max. 40 mA (35 Taster) (100% einschaltfest)
Anschlussklemmen bis 3 x1,5 mm² Draht / Pol
Verteilerschienenmontage,
mit Haube Aufputzmontage möglich
Abmessungen 35 x 45 mm Ausschnitt
68 resp. 53 mm Einbautiefe
Umgebungstemperatur von - 10 bis + 35C°
Gewicht 80 Gramm
Preis
SE80E-No 533 070 000 SFr. 57.50 / Stück
SE80A E-No 533 070 100 SFr. 72.- / Stück
SE80AN
Bei grösseren Bezügen interessante Rabatte.


Stromfühler Loch 15mm Ø

Ventimat SE84E
Der Ventimat (Meister Knecht Schalter) eignet sich z.B. zum Ansteuern eines Späne-Absaugventilators, welcher automatisch (vom Betriebsstrom der Hobelmaschine und/oder der Kreissäge) gesteuert wird. Es können mehrere Verbraucher berücksichtigt werden. Lediglich 1 Polleiter des Verbrauchers durch den Stromfühler führen. Dabei können sowohl mehrere Stromfühler parallel geschaltet, als auch mehrere Polleiter verschiedener Verbraucher durch 1 Stromfühler geführt werden. Eine LED zur Zustandsanzeige und ein Handschalter mit den Stellungen "Ein" / "Automat" / "Aus" machen das Gerät bedienungsfreundlich. Mit de
n Potentiometern können die Anzug und Abfallzeitverzögerung von 1 bis 400 Sek. eingestellt werden.

Datenblatt
se84pro.pdf
Technische Daten
Betriebsspannung 230 V 10 % 50 Hz
Sonderspannungen auf Anfrage
Leistungsaufnahme ca.
0,8Watt
galwanisch getrennter Umschaltkontakt
Schaltleistung
4A ohmisch interne 5A Sicherung
Ansprechempfindlichkeit vom Stromfühler
> 0,5 A~ (bei 2 Windungen die Hälfte)
Einschalt. und Ausschaltverzögerung von 1 - 400 Sekunden einstellbar
Anschlussklemmen bis 3 x1,5 mm² Draht / Pol Verteilerschienenmontage, mit Haube Aufputzmontage möglich
Abmessungen 35 x 45 mm Ausschnitt
68 mm Einbautiefe
Umgebungstemperatur von - 10 C bis +
35°C
Gewicht ca. 90 Gramm + Stromfühler 40 Gr
.
Preis
SE84E E-No 543 920 200 inkl. 1 Stromfühler SFr. 176.- / Stück
Stromfühler E-No 543 970 000 SFr.
45.- /Stück
Bei grösseren Bezügen interessante Rabatte.

PTC Hilfswiderstand

Starter mit eingebautem
PTC Hilfswiderstand

Netzfreischalter SE85
Elektrische Störfelder, welche von jeder unter Spannung stehenden Leitung ausgehen, verursachen bei empfindlichen Menschen ein Unwohlsein, das durch den SE 85 eliminiert werden kann.
Mit dem Netzfreischalter SE 85 lassen sich zuverlässig spannungsführende Leitungen, welche keinen Strom führen, also wenn kein Verbraucher eingeschaltet ist, vom Netz abschalten. Mit einer Messspannung von
12 Volt = wird überwacht, ob ein Verbraucher eingeschaltet wird, um gegebenenfalls die Netzspannung wieder auf die überwachte Leitung zu bringen.
Der Schaltzustand wird durch eine Leuchtdiode angezeigt; mit dem Handschalter kann zwischen "Automat" oder dauernd "Ein" gewählt werden.
Wozu braucht es eventuell einen Hilfswiderstand ?
Einige Verbraucher benötigen zum Starten die volle Betriebsspannung, z.Bsp. Fluoreszenzröhren, Sparlampen, und einige andere Geräte, welche keine ohmsche Last von max. 18 kOhm darstellen. Um hier den Netzfreischalter zum Einschalten zu bringen, braucht es den Hilfswiderstand PTC. Dieser ist nach dem Geräteschalter parallel zum Verbraucher anzubringen.


Datenblatt
se85pro.pdf
Technische Daten
Betriebsspannung 230 V 10 % 50 Hz
Sonderspannungen auf Anfrage
Leistungsaufnahme ca. 1 Watt
Schaltleistung 16 A ohmisch
Einschaltempfindlichkeit 12 mA / 2,5 VA
Abschaltstrom 7 mA / 1,5 VA
Überwachungsspannung 12 Volt =
Einschaltverzögerung ca. 0,1 Sek.
Ausschaltverzögerung ca.2 Sek.
Anschlussklemmen bis 3 x 1,5 mm² Draht / Pol
Verteilerschienenmontage,
mit Haube Aufputzmontage möglich
Abmessungen 35 x 45 mm Ausschnitt
68 mm Einbautiefe
Umgebungstemperatur von - 10 C bis + 50 °C
Gewicht ca. 90 Gramm
Preis
SE85 E-No 543 990 600 SFr. 136.- / Stück

1 Hilfswiderstand 3,5 kOhm PTC
E-No 543 990 001 SFr. 17.- / Stück

PTC Starter mit eingebautemHilfswiderstand
E-No 543 990 602 SFr. 14.-/ Stück

Bei grösseren Bezügen interessante Rabatte.

SE86N

Lichtfühler
2 Draht digital

Neu Dämmerungsschalter SE86N und SE86Nk

Ersetzt das Vorgängermodel SE86 neu jetzt mit digitalem 2- Leiter Lichtfühler. Bis 5 SE86N an einem Lichtfühler anschliessbar.
Unser Dämmerungsschalter ist ein schon tausendfach gebautes, technisch ausgereiftes Gerät zum automatischen, dämmerungs-
abhängigen Schalten von Beleuchtungen. Er eignet sich zur Beleuchtungssteuerung von Schaufenstern, Gebäuden, Höfen, Strassen usw., wobei meist zur Energieeinsparung die Nachtstunden mit einer Schaltuhr gesperrt werden. Dank der geringen Abmessung von nur 35 mm Breite findet er in jedem Flachverteiler Platz. Der separate, kleine Lichtfühler ist mit Anschlussklemmen ausgerüstet und lässt sich überall gut montieren, möglichst an einer von der Sonne geschützten Aussenwand (Nordseite).
Eine Leuchtdiode zeigt unverzögert den Schaltzustand an, dadurch ist eine problemlose Einstellung gewährleistet.

Ein normaler Dämmerungsschalter hat technisch bedingt eine Hysteresis von 1 : 1,5, das heisst, am Abend schaltet das Gerät zum Beispiel bei 100 Lux ein. Morgens, wenn das menschliche Auge ausgeruht ist und eigentlich weniger Helligkeit bräuchte, schaltet dasselbe Gerät aber erst bei 150 Lux aus. Nicht so beim neuen SE86N: Dieser schaltet morgens bei weniger Helligkeit aus, als er abends zum Einschalten braucht; negative Hysteresis, nämlich abends z.B. bei 100 Lux ein und morgens bei nur 80 Lux aus!
Dieses sinnvolle Gerät spart Energie ohne Komfortverlust und wirkt einer Energieverschwendung entgegen.
Das gleiche Gerät gibt es auch mit 53 mm Einbautiefe; es heisst SE86 k

Datenblatt
se86npro.pdf

Technische Daten
Betriebsspannung 230 V +/- 10 % 50 Hz Sonderspannungen auf Anfrage
Leistungsaufnahme ca. 1,5 Watt
Schaltleistung 10 A ohmisch
galwanisch getrennter Umschalter
Glühlampenlast max. 12,0 kW
Fluoreszenzlast max. 1 kVA
Einstellbereich 1 - 100 Lux + 100 - 10'000 Lux Hysteresis ca. 1 : 0,8
An- und Abfallverzögerung ca. 40 Sekunden
Leuchtdioden-Zustandsanzeige unverzögert
Verteilerschienenmontage,
mit Haube Aufputzmontage möglich
Anschlussklemmen bis 3 x 1,5 mm² Draht / Pol Fühlerleitung bis 100 m möglich
(2 x 0,8 mm Durchmesser)
Umgebungstemperatur SE 86: -10/+35 °C Fühler: -30/+55 °C IP54
Abmessungen 35 x 45mm Ausschnitt
68 resp. 53 mm Einbautiefe
Gewicht 140 gr
Preis
SE86 E-No 535 100 000 SFr. 118.- / Stück

Ersatzfühler E-No 535 108 ??? SFr. 23.--

Bei grösseren Bezügen interessante Rabatte.

SE86 nicht mehr lieferbar

Lichtfühler zu SE86
alte Ausführung als Ersatzteil
lieferbar.

Nicht mehr lieferbar
ersetzt durch SE86N / SE86Nk

Dämmerungsschalter SE86 / SE86k
Unser Dämmerungsschalter ist ein schon tausendfach gebautes, technisch ausgereiftes Gerät zum automatischen, dämmerungsabhängigen Schalten von Beleuchtungen. Er eignet sich zur Beleuchtungssteuerung von Schaufenstern, Gebäuden, Höfen, Strassen usw., wobei meist zur Energieeinsparung die Nachtstunden mit einer Schaltuhr gesperrt werden. Dank der geringen Abmessung von nur 35 mm Breite findet er in jedem Flachverteiler Platz. Der separate, kleine Lichtfühler ist mit Anschlussklemmen ausgerüstet und lässt sich überall gut montieren, möglichst an einer von der Sonne geschützten Aussenwand (Nordseite).
Eine Leuchtdiode zeigt unverzögert den Schaltzustand an, dadurch ist eine problemlose Einstellung gewährleistet.

Ein normaler Dämmerungsschalter hat technisch bedingt eine Hysteresis von 1 : 1,5, das heisst, am Abend schaltet das Gerät zum Beispiel bei 100 Lux ein. Morgens, wenn das menschliche Auge ausgeruht ist und eigentlich weniger Helligkeit bräuchte, schaltet dasselbe Gerät aber erst bei 150 Lux aus. Nicht so beim neuen SE86: Diesr schaltet morgens bei weniger Helligkeit aus, als sie abends zum Einschalten braucht; negative Hysteresis, nämlich abends z.B. bei 100 Lux ein und morgens bei nur 80 Lux aus!
Dieses sinnvolle Gerät spart Energie ohne Komfortverlust und wirkt einer Energieverschwendung entgegen.
Das gleiche Gerät gibt es auch mit 53 mm Einbautiefe; es heisst SE86k

Datenblatt
se86pro.pdf

Technische Daten
Betriebsspannung 230 V +/- 10 % 50 Hz Sonderspannungen auf Anfrage
Leistungsaufnahme ca. 1,5 Watt
Schaltleistung 10 A ohmisch
galwanisch getrennter Umschalter
Glühlampenlast max. 12,0 kW
Fluoreszenzlast max. 1 kVA
Einstellbereich 1 - 100 Lux + 100 - 10'000 Lux Hysteresis ca. 1 : 0,8
An- und Abfallverzögerung ca. 40 Sekunden
Leuchtdioden-Zustandsanzeige unverzögert
Verteilerschienenmontage,
mit Haube Aufputzmontage möglich
Anschlussklemmen bis 3 x 1,5 mm² Draht / Pol Fühlerleitung bis 100 m möglich
(2 x 0,8 mm Durchmesser)
Umgebungstemperatur SE86: -10/+35 °C Fühler: -30/+55 °C IP54
Abmessungen 35 x 45mm Ausschnitt
68 resp. 53 mm Einbautiefe
Gewicht 140 gr
Preis
SE86 E-No 535 100 ??? SFr. 118.- / Stück

Ersatzfühler E-No 535 108 300 SFr. 18.50

Bei grösseren Bezügen interessante Rabatte.

 

Zurück zur HP Schärer Elektronik AG